Startseite Aktuell & Wissenswert Veranstaltungen Rückblick Arbeitgebertag Gesundheitswirtschaft in der VfL-Lounge Bochum
Arbeitgebertag Gesundheitswirtschaft in der VfL-Lounge Bochum

Die Bundesagentur für Arbeit in Bochum, unterstützt von contec, der IHK mittleres Ruhrgebiet und der Wirtschaftsförderung der Stadt, hatte rund 200 Arbeitgeber der Gesundheitswirtschaft zu einer Tagung zu Fragen der Personalgewinnung in die Rewirpower-Lounge des VfL Bochum eingeladen, hoch über dem Stadionrasen.

Die Gastrednerin, Arbeitsministerin Dr. Ursula von der Leyen, wies zunächst auf die schwache Ausbildungsquote in der Branche hin: nur 2/3 der Fachkräfte werden von den Betrieben selbst ausgebildet. Ein deutlicher Appell an die Arbeitgeberschaft.
Die Vorträge der Experten

  • Professor Dr. Gottfried Richenhagen von der FOM - Hochschule für Ökonomie und Management gGmbH Essen
  • Dr. Ulrich Walwei, Vizedirektor des Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
  • Dr. Josef Hilbert, Direktor des Instituts für Arbeit und Technik (IAT) Gelsenkirchen, PD an der Ruhr-Universität Bochum

bereiteten die Diskussionsrunden im "World Café" an vier Thementischen vor:

1    "Neue Fachkräfteressourcen erschließen – Berufsrückkehrinnen gewinnen"
2    "Keine Gesundheit ohne Migranten"
3    "Gute Pflege hat ihren Preis"
4    "Recruiting 2.0 – Mit neuen Angeln die letzten drei Fische fangen?"

 

Fotoeindrücke


Die Veranstaltung fand viele positive Rückmeldungen, vor allem zu den lebhaften Diskussionen an den Thementischen. Auch die WAZ berichtete:

auf der Titelseite, 

WAZ: Dem Revier gehen die Pfleger aus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

im Innenteil

Der_Pflege_fehlt

 

 

 

 

 

 

 

und kommentierte

Unattraktive_Pflege

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Teilnehmer/innen werden noch zum "Stammtisch Pflege" der Agentur für Arbeit Bochum eingeladen, auch die contec wird sich weiterhin für dieses Thema engagieren.

Ihr Ansprechpartner


Christoph Schneider

Christoph SchneiderProjektassistent
BioMedizinZentrum Ruhr
Universitätsstraße 136
44799 Bochum
fon: +49 (0) 234 45273-13
fax: +49 (0) 234 45273-99
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

zum Profil
 
Sehr gut angekommen: der contec Business Talk Personal

BusinesstalkBereits zum dritten Mal hatte contec zum Fachgespräch eingeladen, und etliche Personalfachleute waren gekommen, diesmal nach Hannover. Silvia Breyer und Christopher Roßberg gaben einen Einstieg aus der Beratungsperspektive vor, und gemeinsam erörterte man aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der Praxis des betrieblichen Personalwesens. Ein Gewinn für alle Mitwirkenden, wie man uns versichert!

Damit ist die erste Runde des "Business Talk Personal" erfolgreich abgeschlossen, weitere sind jedoch bereits in Planung. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Zur Dokumentation hier noch der Flyer zu den bisherigen Veranstaltungen.

CAREkonkret über die contec Vergütungsstudie 2014

CK1615_S2_contec_thumbCAREkonkret, die Vincentz-Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege, bringt in Heft 16 vom 17.04.2015 eine ausführliche Vorstellung der jüngsten contec-Vergütungsstudie. Vor allem mit der Lohngerechtigkeit stehe es nicht zum Besten.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel, wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung von Vincentz Network, Redaktion CAREkonkret: http://www.carekonkret.net.

Die Vergütungsstudie im contec-Shop.

contec auf der Altenheim EXPO 2015 in Berlin

Altenheim EXPO 2015Am 19. und 20. Mai veranstaltet Vincentz Network im Berliner Hotel Estrel die Altenheim EXPO 2015, Fachkongress für Investoren, Planer und Betreiber. Auch contec wird auf der begleitenden Fachausstellung und mit zwei Fachvorträgen dort vertreten sein:

Dietmar Meng am Dienstag, dem 19.05. zum Thema:

Neue Geschäftsmodelle für die Anbieter stationärer Pflege – Was uns ein 3. Pflegestärkungsgesetz bringen muss.

Und Kathrin Keune am Mittwoch, 20.05. zum Thema:

Mit Kreativität zum wirtschaftlichen Erfolg – Neues Fortbildungskonzept für Vorstände und Geschäftsführungen.

Programm und Anmeldung über die website: www.altenheim-expo.de

conQuaesso Newsletter März 2015

Der newsletter_conQuaesso_2015.03 ist erschienen und wurde an die Abonnenten versandt.

thumb nl 2015.01

Hier kostenlos abonnieren.

Die bisherigen Ausgaben im Newsletter-Archiv.

Erste „triple i“-Veranstaltung beim Gesundheitscampus Bochum unter Mitwirkung von contec

gc-bo„triple i“- („Informationen, Innovationen und Initiativen“) ist eine Veranstaltung der Agentur Gesundheitscampus Bochum. Thema im März: „In Zukunft investieren: Nachhaltige Geschäftsmodelle für individualisierte Assistenzsysteme“. Gemeinsam führten Detlef Friedrich von der der contec und Prof. Dr. Rolf Heinze vom Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, Arbeit und Wirtschaft der Ruhr-Universität Bochum durch den Workshop mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Versorgung im Gesundheitswesen. Ausführlicher Bericht auf der website des Gesundheitscampus.

Wir beraten Sie gerne.