Veranstaltungen - Archiv
Gesundheit und Pflege der Zukunft: contec auf dem MDK-Kongress 2014

alt

Am 06. November 2014 fand der MDK Kongress 2014 "Gesundheit und Pflege der Zukunft" statt. Zusammen mit Dr. Monika Kücking (Leiterin der Abteilung Gesundheit beim GKV-Spitzenverband) und Dr. Gerhard Timm (Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft freie Wohlfahrtspflege e.V.) hat Detlef Friedrich den Round Table "Wie geht es weiter in der Qualitätssicherung" moderiert.

Nachlese zum MDK Kongress 2014: www.mdk-kongress.de

 
contec auf dem Hauptstadtkongress 2014

logo_hskVom 25. – 27. Juni 2014 fand der Hautpstadtkongress Medizin und Gesundheit statt, in diesem Jahr erstmalig im CityCube Berlin. Mehr als 8.100 Aussteller, Besucher und Kongressteilnehmer aus allen Berufsgruppen der Gesundheitswirtschaft diskutierten über aktuelle Herausforderungen und Trends in Gesundheitspolitik, Pflege, Krankenhausmanagement und Medizin.

Weiterlesen...
 
Change Management im "Studentischen Symposium" der DHBW Stuttgart

Vortrag_Aigner7Die Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, (DHBW) bietet für ausgewählte Studiengänge im abschließenden 6. Semester ein Symposium mit Praxisvertretern an. Passend zu den Studiengängen Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen, Sportmanagement und Gesundheitsmanagement werden profilierte Vertreter aus einschlägigen Betrieben eingeladen, ein Referat mit anschließender Diskussion zu halten.

Weiterlesen...
 
Erfolgreiches 9. contec Forum

Das 9. contec Forum zur Weiterentwicklung der Pflege und Pflegeversicherung war ein großer Erfolg. Am 20.06. und 21.06. tauschten sich Experten aus der Branche zum Thema Konversion in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft - Entwicklung regionaler Versorgungsstrukturen in der Pflege aus.

Weiterlesen...
 
contec auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2013

alt

Vom 05.06 – 07.06.2013 fand im ICC Berlin der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit statt. 

In hochkarätig besetzten Fachforen fanden – insbesondere im Wahljahr – angeregte Diskussionen und Debatten zu aktuellen Themen statt. Die großflächige Ausstellerlandschaft rundete das gewohnte Bild des HSK ab.

Weiterlesen...
 
Seminar auf der Altenpflegemesse 2013 begeisterte Teilnehmer

CAN20130411_800Auch auf der diesjährigen Altenpflegemesse war die contec am 11.04.2013 mit einem Seminar vertreten.

Der Beitrag von Christian Aigner zum Thema "Vertriebspyramide" brachte sehr gute Rückmeldungen von den Teilnehmern und Besuchern, u. a. folgende schriftliche Rückmeldung...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7
Gesundes Führen - ein Instrument zur Fachkräftesicherung

Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen veranstaltet unter diesem Motto am 10. September 2015 einen Workshop in Iserlohn. Dort referiert u. a. Dr. Thomas Müller, Geschäftsführer conQuaesso - Personalberatung der contec GmbH, zum Thema "Unternehmensnetzwerk Gesund Führen".

Weiterlesen...
Sozialpolitische Schriften, Band 92: Einrichtungen der stationären Altenpflege im Wandel – von Dr. Thomas Müller

Einrichtungen der stationären Altenpflege im Wandel – von Dr. Thomas Müller "Einrichtungen der stationären Altenpflege im Wandel" - unter diesem Titel erschien die Promotionsarbeit unseres Geschäftsführers Dr. Thomas Müller. Der Verlag beschreibt das Werk, das als Band 92 der Reihe "Sozialpolitische Schriften" im Verlag Duncker & Humblot erschien, so:

Thomas Müller untersucht Veränderungs- und betriebswirtschaftliche Anpassungsprozesse und deren Auswirkungen auf die Personalbeschaffung von Leitungskräften in Einrichtungen der stationären Altenpflege. Analytisch wird nachgezeichnet, dass vielschichtige Veränderungen umfassende betriebswirtschaftliche Anpassungsprozesse bedingten.

Weiterlesen...
neue caritas 11/2015: "Das Gehalt ist nicht alles" (Rezension unserer Vergütungsstudie)

neue caritas 11.2015, S. 42Die "neue caritas", herausgegeben vom Deutschen Caritasverband, geht in der aktuellen Ausgabe auf unsere jüngste Vergütungsstudie ein und nennt die wichtigsten Erkenntnisse, zum Beispiel die Bedeutung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch, so fand das Autorenteam um Dr. Müller heraus,  empfinden Frauen ihr Gehalt häufiger als unangemessen niedrig als Männer dies tun. Lesen Sie hier den ganzen Artikel, wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung der Redaktion neue caritas.

Die contec Vergütungsstudie 2014 gibt's im contec-shop.

Innovationsmanagement in der Sozialwirtschaft - aktuelles Fachbuch von einem namhaften Autorenteam

Innovationsmanagement in der SozialwirtschaftProf. Dr. Gabriele Moos vom RheinAhrCampus Remagen und André Peters, langjähriger Mitarbeiter der contec und heute Finanzvorstand bei der Diakonie Baden, zeichnen gemeinsam als Herausgeber des Sammelbandes verantwortlich.

Der Verlag schreibt: Innovationen sind auch in der Sozialwirtschaft aktiv durch Managementprozesse aufzuspüren, zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Neue Lösungen, wie soziale Dienstleistungen organisiert, finanziert und erbracht werden können, sind gefragt. Erfolgreich sind Innovationen in der Sozialwirtschaft erst dann, wenn sich das „Neue“ als sinnvoll erweist und Einzug in die Praxis genommen hat.

Weiterlesen...
newsletter der Behindertenhilfe 2015.08 erschienen

newsletter_Behindertenhilfe_2015.08Der neue Newsletter der Behindertenhilfe ist erschienen und an die Abonnenten versandt worden. Sie können ihn hier anschauen/herunterladen.

Abo-Wünsche bitte an: news-behindertenhilfe@contec.de.

Wir beraten Sie gerne.